Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Ferienhaus Passau

Sommerurlaub im Bayerischen Wald

Eine Landschaft zum Verlieben

Der Bayerische Wald ist ein langgestrecktes Mittelgebirge, das zusammen mit dem Böhmerwald eine einzigartige Naturlandschaft bietet. Große Teile des Bayerischen Waldes gehören zum Nationalpark Bayerischer Wald, er ist der älteste Nationalpark Deutschlands und grenzt an den tschechischen Nationalpark Šumava. Wobei grenzt nicht stimmt, denn die Natur ist grenzenlos. So bilden beide Parks gemeinsam die größte zusammenhängende Waldfläche Mitteleuropas. 

Ist es nun der schönste Nationalpark oder nicht? Erkunden Sie es!

In den Freigehegen kann man Wolf und Luchs beobachten und außenherum unheimlich viel Natur. Rehe, Hasen und Füchse leben in den Wäldern. Um sie zu erspähen muss man ruhig sein. Über den Baumwipfeln ziehen Bussarde und Falken ihre Kreise. Nachts hört man den Ruf der Eule.

Es kann weit hinunter gehen, 300 Meter tiefer, bis zur Donau, die auf 300 m Meereshöhe nach der Dreiflüssestadt Passau durch das Donauengtal ihre Schlingen zieht. Und es kann gut 700 Meter hinaufgehen, zum Beispiel auf den Gipfel des Dreisessel mit 1332 m.

Baden

Es gibt viele kleine Freibäder und Badessen:
Zum Beispiel:

Der Schaukelweg

Der Schaukelweg liegt ganz in unserer Nähe. 

Der malerische Rundweg wartet mit 18 originellen Schaukeln und Rastplätzen auf erlebnisfreudige Wanderer.

5,3 km Rundweg.

Dreisessel

Der Dreisessel ist praktisch unser Hausberg. Auf ihn muss man hinauf. Wobei man den Anstiegsschweiß durch die Bergstraße zum großen Parkplatz vermindern kann. Oben wartet nicht nur das Dreisesselhaus zur Einkehr, sondern einige bizarre Felsformationen auf Erkundung. Unter ihnen der Dreisessel, auf dem sich der Sage zufolge drei Könige trafen. 
Die Rundsicht ist atemberaubend.

Wanderurlaub Bayerischer Wald

Radwege

Das Radwegenetz des Bayerischen Waldes ist weitläufig und sehr gut ausgebaut. Vor allem das E-Bike macht das Radeln im Mittelgebirge so richtig entspannend.

Baumwipfelpfad

In bis zu 25 Meter Höhe über dem Waldboden durch die Bäume spazieren und den Wald aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Das ist der Baumwipfelpfad.

Höhepunkt im tatsächlichen Sinn ist das Baumei, ein Turm, der über die Kronen eines Baumes hinausragt und natürlich über eine Wendelrampe bestiegen werden muss.

Museen

Es gibt viel zu entdecken und erfahren.

Da will ich hin!

Ferienhaus Zinnöcker